Bindung


idg./ germ./ ahd. binden: *bhendh-/ *bendan/ bintan engl. attachment, binding, compound, fusion, interlace
franz. liaison, fixation, attache, armure Gegenbegriffe Lösung
Wortfeld Fessel, Festlegung, Verbindung

Disziplinäre Begriffe

  • Allgemein: Die Paar- oder Gruppenbildung unter Menschen (Ehe; studentische Verbindung usw.)/ Emotionale Bindung zwischen Personen (z.B. Kinder - Eltern)
  • Chemie: Der Begriff 'chemische Bindung' bezeichnet die feste Verbindung zweier oder mehrerer Atome oder Ionen (Fachbegriff der Atombindung).
  • Physik: Bezeichnung eines allgemeinen Bindungszustandes.
  • Druckwesen: Bezeichnung für die Buchbindung.
  • Kochkunst: Fachbegriff für das Eindicken von Soßen und Flüssigkeiten (auch der Begriff 'Abbinden').
  • Musik: In der Musik eine Vortragsanweisung: Die Töne einer Melodieabfolge werden ohne Unterbrechung (gebunden) gespielt.
  • Sport: Bezeichnung für die Verbindung zwischen Fuß und Sportgerät bei veschiedenen Wintersportarten.
  • Textiltechnik: In der Weberei die Verbindung von Kett- und Schussfäden.

Material

A. Primärmaterial

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

Sonstige Literatur

  • Klein, Ursula: Origin of the Concept of Chemical Compound. Science in Context 7/2, 1994, S. 163-204.

Redaktionsseite

Kategorien:
/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/bindung.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:39 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0