Feld

Auch: Feldtheorie


ahd. feld engl. field
franz. champ Gegenbegriffe Wiese/ Wald/ Labor
WortfeldSchlachtfeld, Spielfeld, Acker, Bereich, Gefechtslinie, Kampfplatz, Raum

Disziplinäre Begriffe

  • Allgemein: Metaphorisch für (kulturelle) Bereiche, Tätigkeitsbereich.
  • Militär: Räumliche Bezeichnung von Kampfplätzen: Schlachtfeld, Mienenfeld.
  • Medizin: In der Physiologie der Begriff des 'Gesichtsfeldes'.
  • Physik: Elektrisches Feld, Magnetfeld, Kraftfeld, Feldtheorie (Ortsfunktion).
  • Linguistik: Bedeutungsfeld (semantisches Feld).
  • Soziologie: Umfeld.
  • Landwirtschaft: Acker/ Offene baumarme Fläche.
  • Informatik/ EDV: Das Teilstück einer Tabelle, das zu genau einer Spalte und einer Zeile gehört/ Datenstruktur, die aus mehreren Elementen gleichen Datentyps besteht.
  • Sport: Platz, Ort auf dem ein Wettkampf, Spiel stattfindet/ Geschlossene Gruppe.

Material

A. Primärmaterial

1735Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Feld, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 9, S. 245-246.
1992Pierre Bourdieus Begriff des "Feldes". Beginn der Entwicklung des Begriffs bereits Mitte der 60er Jahre. 1992: In "Les règles de l'art" (Dt.: Die Regeln der Kunst, 1999) Darlegung der Theorie anhand des literarischen Feldes.

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Doran, B.G.: Origins and consolidation of field theory in 19th-century Britain: from the mechanical to the electromagnetic view of nature. In: Historical Studies in the Physical Sciences 6, 1975, 133-260.
  • Jammer, M, Witte, W.: (Art.) Feld/Feldtheorie, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter. Bd. 2, Basel/Stuttgart, 1972, Sp. 923 - 929. Inhaltsangabe
  • (Art.) Feld, sprachliches, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg. von Joachim Ritter u. Karlfried Gründer. Basel; Stuttgart, 1972, Bd. 2, Sp. 929 ff.
  • (Art.) Feld, in: Hermann, Armin: Lexikon Geschichte der Physik A-Z, Köln, 1987.
  • (Art.) Feld, in: Georg Toepfer: Historisches Wörterbuch der Biologie. Geschichte und Theorie der biologischen Grundbegriffe, Stuttgart und Weimar 2009 ff.
  • Mocek, Reinhard: Von der Entelechie zum Feldbegriff. Zu einer Besonderheit der Theoriegeschichte der Entwicklungsphysiologie. In: Verhandlungen zur Geschichte und Theorie der Biologie, 10, 2004, S. 135-157.

Sonstige Literatur

  • Bain, Jonathan: Quantum field theories in classical spacetimes and particles. in: Studies in History and Philosophy of Science Part B, 42/2 (2011), S. 98-106.
  • J.Z. Buchwald, "William Thomson and the mathematisation of Faraday's electrostatics, in: Historical Studies in the Physical Sciences 8, 1977, 101-131.
  • Gooding, D.C.: Faraday, Thomson, and the concept of the magnetic field, in: British Journal for the History of Science 13, 1980, 91-120.
  • Gurwitsch, V. A.: Weiterbildung und Verallgemeinerung des Feldbegriffes. In: Wilhelm Roux’ Archiv für Entwicklungsmechanik der Organismen, 112, 1927, S. 433-454.
  • Marassi, Massimo: Feldbegriff und Problemgeschichte. In: Pozzo, Riccardo; Sgarbi, Marco (Hg.): Eine Typologie der Formen der Begriffsgeschichte. (Archiv für Begriffsgeschichte, Sonderheft 7) Hamburg, 2010, S. 163-178.
  • Sachs Mendel: Maimonides, Spinoza, and the Field Concept in Physics, in: Journal of the History of Ideas, 37.1, 1976, S. 125-131. Vorschau
  • Smeenka, Christopher; Myrvold, W.C.: Introduction: philosophy of quantum field theory. In: Studies in History and Philosophy of Science Part B, 42/2 (2011), S. 77-80.
  • Veith, Werner H.: Zum Terminus ‘Feld’ in der Linguistik. Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 38, 1971, S. 443-459.
  • Williams, L.P.: The Origins of Field Theory, New York, 1966.

Redaktionsseite

/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/feld.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:39 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0