Geschlecht


ahd. gislahti engl. sex, kind, family, gender, generation
franz. race, parenté, lignée, communauté, génération, genre, sexe Gegenbegriffe Geschlechtslosigkeit
WortfeldGender, Körpergeschlecht, Familie, Geblüt, Generation, Sexualorgan, Stamm

Disziplinäre Begriffe

Race (franz.):

  • Allgemein: Zunächst im Sinne einer auf Vererbung basierenden Unterteilung der menschlichen Spezies; in diesem Sinne auch für Tiere, Tierrassen. Auch: Linie, Familie (auch im Sinne von 'menschliche Rasse' (Synonym für Gattung)). Zum anderen pejorativ im Sinne von Kategorie, Klasse.
  • Genealogie: Abstammung von der gleichen Familie (Blutsverwandschaft über Generationen hinweg). Aber auch: Abstammung vom gleichen Volk.
  • Biologie: Seit Buffon: Entwicklung der Bedeutung der unterschiedlichen Menschenrassen (befördert durch Anatomie und Medizin).
  • Rassismus: Stark verbreitet im Antisemitismus und Rassismus der Nationalsozialisten (vorbereitet durch die Theorien von Chamberlain und Vacher de Lapouge).

Sexe (franz.):

  • Allgemein: Unterscheidungsmerkmale zwischen Mann und Frau. Allgemeiner: Geschlechtsmerkmale (Botanik, Zoologie).
  • Genetik: Sexe chromosomique; gonadique; usw.

Geschlecht:

  • Biologie: Unterteilung der Lebewesen in Geschlechtergruppen (männlich, weiblich, usw.)
  • Soziologie/ Gender-Studies: Der Begriff 'Gender' zur Unterscheidung des biologischen vom sozialen Geschlecht und dem Identitätsgeschlecht, sowie des dritten Geschlechts.
  • Sprachwissenschaft: Männlich, weiblich, sächlich: Das grammatische Geschlecht (Genus).
  • Genealogie: Die Geschlechterfolge von (blutsverwandten) Gruppen (Adelsgeschlecht).

Material

A. Primärmaterial

1735Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Geschlecht, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 10, S. 628-629.
1741Süssmilch, Johann Peter: Die göttliche Ordnung in den Veränderungen des menschlichen Geschlechts, aus der Geburt, Tod, und Fortpflanzung desselben. Berlin, 1741. (Neudruck nebst einer Vorrede von Christian Wolffens. Berlin, 1977.)
1797-1801Pockels, Carl Friedrich: Versuch einer Charakteristik des weiblichen Geschlechts. Ein Sittengemälde d. Menschen, d. Zeitalters u. d. geselligen Lebens. 4 Bde. Hannover, 1797-1801.
1988Derrida, Jacques: Geschlecht (Heidegger). Sexuelle Differenz, ontologische Differenz. Heideggers Hand (Geschlecht II). Hg.v. P. Engelmann. Wien, 1988. (Auszug "Heideggers Hand" auch in: Postmoderne und Dekonstruktion. Texte französischer Philosohien der Gegenwart. Hg.v. P. Engelmann. Stuttgart 1990.)
1990Butler, Judith: Gender Trouble: Feminism and the Subversion of Identity. New York, 1990. (dt.: Das Unbehagen der Geschlechter. Frankfurt am Main, 1991.)

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • (Art.) Geschlecht, in: Georg Toepfer: Historisches Wörterbuch der Biologie. Geschichte und Theorie der biologischen Grundbegriffe, Stuttgart und Weimar, 2009 ff.
  • Crépon, Marc: (Art.) Geschlecht, in: Vocabulaire Européen des Philosophies – Dictionnaire des Intraduisibles. Hg. v. Barbara Cassin. Tours, 2004, S. 505-507.
  • Fraisse, Geneviève und Françoise Balibar: (Art.) Sexe, in: Vocabulaire Européen des Philosophies – Dictionnaire des Intraduisibles. Hg. v. Barbara Cassin, Tours, 2004, S. 1154-1158.
  • Haraway, Donna und Andrea Maihofer: (Art.) Geschlecht, in: Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Hg. v. Wolfgang Fritz Haug, Bd. 5 Hamburg, 2001, Sp. 470-488.
  • Rensch, B.: (Art.) Geschlechtlichkeit (Sexualität), in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter. Bd. 3, Basel/Stuttgart, 1974, Sp. 443-444. Inhaltsangabe
  • Scherner, M: (Art.) Genus, Sexus, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter. Bd. 3, Basel/Stuttgart, 1974, Sp. 312-315.

Siehe auch:

  • F. Kuster: (Art.) Weiblich/männlich, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter. Bd. 12, Basel/Stuttgart, 2005, Sp. 343-371.

Sonstige Literatur

  • (Art.) Genre, in: Vocabulaire Européen des Philosophies – Dictionnaire des Intraduisibles. Hg. v. Barbara Cassin, Tours, 2004, S. 502.
  • Angerer, Marie-Luise (Hg.): The Body of Gender. Körper/Geschlechte/Identiäten. Wien, 1995.
  • Becker, Thomas: Mann und Weib - schwarz und weiß. Die wissenschaftliche Konstruktion von Geschlecht und Rasse 1650-1900. Frankfurt am Main; New York, 2005.
  • Bublitz, Hannelore (Hg.): Das Geschlecht der Moderne. Genealogie und Archälogie der Geschlechterdifferenz. Frankfurt am Main; New York, 1998.
  • Cixous, Hélène: Geschlecht oder Kopf?. In: Aisthesis - Wahrnehmung heute oder Perspektive einer anderen Ästhetik. Hg. v. Karlheinz Barck u.a. Leipzig, 1990, S. 98-122.
  • David-Ménard, Monique und Penelope Deutscher: (Art.) Gender, in: Vocabulaire Européen des Philosophies – Dictionnaire des Intraduisibles. Hg. v. Barbara Cassin, Tours, 2004, S. 495-497.
  • Gehring, Petra: (Art.) Sexe/Geschlecht, in: Clemens Kammler, Rolf Parr (Hg.): Foucault-Handbuch. Stuttgart, Metzler, 2008, S. 291-293.
  • Hanke, Christine: Zwischen Auflösung und Fixierung. Zur Konstitution von ›Rasse‹ und ›Geschlecht‹ in der physischen Anthropologie um 1900, Bielefeld, transcript, 2007. Verlagstext
    • Rezension von Tino Plümecke, in: H-Soz-u-Kult 17.01.2008.
    • Rezension von Staffan Müller-Wille, in: NTM. Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 16/1, 2008, S. 149-151.
  • Hanke, Christine: Wissenschaftliche Konstruktionen von „Rasse“ und „Geschlecht“ in der Anthropologie um 1900. In: AG gegen Rassismus in den Lebenswissenschaften (Hg.). Gemachte Differenz. Kontinuitäten biologischer »Rasse«-Konzepte. Unrast, Münster, 2009, S. 140-164
  • Havelock, Ellis: Geschlechtstrieb und Schamgefühl. 3. Aufl. Würzburg, 1907.
  • Hirschauer, Stefan: Die soziale Konstruktion der Transsexualität. Über die Medizin und den Geschlechtswechsel. Frankfurt am Main, 1993. (stw, 1045)
  • Honegger, Claudia: Die Ordnung der Geschlechter. Die Wissenschaften vom Menschen und das Weib. 1750-1850. Frankfurt am Main; New York, 1991.
  • Kilian, Eveline und Susanne Komfort-Hein (Hg.): GeNarrationen. Variationen zum Verhältnis von Generation und Geschlecht. Tübingen, 1999.
  • Kroll, Renate (Hg.): Metzler Lexikon. Gender Studies/Geschlechterforschung. Ansätze, Personen, Grundbegriffe. Stuttgart, 2002.
  • Lahme-Gronostaj, Hildegard und Marianne Leuzinger-Bohleber (Hg.): Identität und Differenz. Zur Psychoanalyse des Geschlechterverhältnisses in der Spätmoderne. Wiesbaden, 2000. (Beiträge zur psychologischen Forschung, 40.)
  • Laqueur, Thomas: Making Sex. Body and Gender from the Greeks to Freud. Cambridge, 1990. (dt.: Auf den Leib geschrieben. Die Inszenierung der Geschlechter von der Antike bis Freud. Frankfurt am Main, 1992.)
  • Parnes, Ohad, Ulrike Vedder und Stefan Willer: Das Konzept der Generation. Eine Wissenschafts- und Kulturgeschichte. Frankfurt am Main, 2008.
  • Schein, Gerlinde und Sabine Strasser (Hg.): Intersexions. Feministische Anthropologie zu Geschlecht, Kultur und Sexualität. Wien, 1997. (Reihe Frauenforschung, 34.)
  • Schnell, Rüdiger: Frauendiskurs, Männerdiskurs, Ehediskurs. Textsorten und Geschlechterkonzepte in Mittelalter und Früher Neuzeit. Frankfurt am Main, 1998. (Geschichte und Geschlechter, 23.)
  • Schröter, Susanne (Hg.): Körper und Identität. Ethnologische Ansätze zur Konstruktion von Geschlecht. Münster, 1998. (Frauenkulturen - Männerkulturen, 6.)
  • Stoller, Silvia und Helmut Vetter (Hg.): Phänomenologie und Geschlechterdifferenz. Theorien und Positionen zur Fremdheit des anderen Geschlechts. Wien, 1997.
  • Swanson, Kara W.: Rubbing Elbows and Blowing Smoke: Gender, Class, and Science in the Nineteenth-Century Patent Office. In: ISIS 108/1 (2017), S. 40-61.
  • Türcke, Christoph: Sexus und Geist. Philosophie im Geschlechterkampf. Frankfurt am Main, 1993. (Fischer tb, 7416.)
  • Weigel, Sigrid: Genea-Logik. Generation, Tradition und Evolution zwischen Kultur- und Naturwissenschaften. München, 2006.
  • Weigel, Sigrid, Ohad Parnes, Ulrike Vedder und Stefan Willer (Hg.): Generation. Zur Genealogie des Konzepts - Konzepte von Genealogie. München, 2005.
  • Wulf, Christoph (Hg.): Vom Menschen. Handbuch Historische Anthropologie. Weinheim; Basel, 1997. (Beltz-Handbuch)

Redaktionsseite

/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/geschlecht.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/12 12:47 von claus
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0