Krankheit


mhd. krancheit/ krankheit engl. illness
franz. maladie Gegenbegriffe Gesundheit
WortfeldGebrechen, Leiden, Seuche, Störung, Übel, Erbkrankheit, Nervenkrankheit, Unpässlichkeit

Disziplinäre Begriffe

  • Allgemein/ Biologie: Störung der normalen Körperfunktionen bei Menschen, Tieren, Pflanzen (Schwäche, Not).
  • Medizin/ Psychologie: Regelwidriger Körperzustand oder Geisteszustand, der der ärztlichen Behandlung bedarf (Sozialversicherungsrecht).
  • Ökonomie: Wirtschaftliche Verschlechterung, Störung.

Zum Artikel:

Material

A. Primärmaterial

1737Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Kranckheit, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 15, S. 873-874.
1797Reil, J.C.: Über die nächste Ursache der Krankheiten. In: Archiv für die Physiologie Bd. 2/2, 1797, S. 209-231.
1799Hoffbauer: Über den Begriff des Lebens und der Gesundheit und Krankheit, als Zustände desselben; in Reil: Archiv für die Physiologie Bd. 3/3, 1799, S. 465-476.

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Löther, Rolf und Klaus Weber: (Art.) gesund/ krank, in: Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus. Hg. v. Wolfgang Fritz Haug, Bd. 5 Hamburg, 2001, Sp. 669-680.
  • Rothschuh, K. E.: (Art.) Krankheit, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 4, Basel/Stuttgart, 1976, Sp. 1184-1190. Inhaltsangabe
  • Toepfer, Georg: (Art.) Krankheit, in: Historisches Wörterbuch der Biologie. Geschichte und Theorie der biologischen Grundbegriffe, Stuttgart und Weimar, 2009 ff.

Sonstige Literatur

  • Ackerknecht, Erwin H.: Geschichte und Geographie der wichtigsten Krankheiten. Stuttgart, 1963.
    • Rezension: M.D. Grmek, Archives Internationales d’Histoire des Sciences, 17, 1964, S. 365.
  • Ackerknecht, Erwin H.: Maladies et Sociétés. In: Archives Internationales d’Histoire des Sciences, 5, 1952, S.309-319.
  • Amstutz, Jakob: Montaigne’s Begriff der Gesundheit. In: Heidelberger Jahrbücher, 18, 1974, S. 101-122.
  • Beck, S.: Epistemische Dreiecksbeziehungen. Überlegungen zur Ko-Konstruktion von Krankheit, Individuum und Gesellschaft. In: Dickel, S., Franzen, M. und C. Kehl (Hg.). Herausforderung Biomedizin. Gesellschaftliche Deutung und soziale Praxis. Bielefeld, 2011, S. 157-182.
  • Diepgen, P., Gruber, G.B. und H. Schadewaldt: Der Krankheitsbegriff, seine Geschichte und Problematik. In: Büchner, F. et al. (Hg.). Handbuch der allgemeinen Pathologie, Bd. 1. Prolegomena einer allgemeinen Pathologie. Springer, Berlin, 1969, S. 1-50.
  • Dörnemann, Michael: Krankheit und Heilung in der Theologie der frühen Kirchenväter. Tübingen, 2003.
  • Engelhardt, Dietrich von: Hegels Organismusverständnis und Krankheitsbegriff. In: Hegel und die Naturwissenschaften. Hg. von M.J. Petry. Stuttgart/Bad Cannstatt, 1987, S. 423-430.
  • Engelhardt, Dietrich von: Der Wandel der Vorstellungen von Gesundheit und Krankheit in der Geschichte der Medizin. Erfahrungen der Vergangenheit - Anregungen für die Zukunft. Passau, 1995. (Angermühler Gespräche Medizin, Ethik, Recht, 1.)
  • Engelhardt, Dietrich von: Krankheit, Schmerz und Lebenskunst. Eine Kulturgeschichte der Körpererfahrung. München, 1999. (Beck'sche Reihe, 1298.)
  • Engelhardt, Dietrich von: Was heißt Krankheit um 1800? In: Aurora, 59, 1999, S. 93-113.
  • Ereshefsky, Marc: Defining ‘health’ and ‘disease’. In: Studies in History and Philosophy of Science Part C, 40/3 (2009), S. 221-227.
  • Gerlitz, P. u.a.: (Art.) Krankheit, in: Theologische Realenzyklopädie. Hg. v. Gerhard Müller. Bd. XIX. Berlin, 1990, S. 675-709.
  • Gethmann, C.F.: Zur Amphibolie des Krankheitsbegriffs. In. Gethmann-Siefert, A., Gahl, K. und U. Henckel (Hg.). Studien zur medizinischen Ethik. Alber, Freiburg, 2005, S. 105-114.
  • Grmek, M.D.: Das Krankheitskonzept. In: ders. (Hg.). Die Geschichte des medizinischen Denkens. Antike und Mittelalter. Beck, München, 1996, S. 260-277.
  • Guerrero, J. David: On a naturalist theory of health: a critique. In: Studies in History and Philosophy of Science Part C, 41/3 (2010), S. 272-278.
  • Hoffmann, Volker: Der Krankheitsbegriff bei C.G. Jung. Diss. Univ. Wiesbaden, 1984.
  • Nicoud, Marilyn: Salute, malattia e guarigione. Concezioni dei medici e punti di vista dei pazienti. In: Quaderni Storici, 136/1 (2011), S. 47-74.
  • Paulsen, Käthe: Die Auffassung von der "Seelenkrankheit" im Magazin für Erfahrungsseelenkunde, herausgegeben von Carl Philipp Moritz, C. F. Pockels und S. Maimon 1783-1793. Diss Univ. Hamburg, 1950. [Maschinenschrift]
  • Rie, Shibuya: Die Metamorphose des Krankheitsbegriffs bei Schelling. In: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte, 55, 2003, S. 312-334.
  • Rothschuh, Karl E.: Was ist Krankheit? Erscheinung, Erklärung, Sinngebung. Darmstadt, 1975.
    • Rezension: Erna Lesky, Archives Internationales d’Histoire des Sciences, 27, 1977, S. 168-169.
  • Sachtleben, Stefan: Der Begriff «Gesundheit» und sein Zusammenhang mit der zeitgenössischen Medizin. Regensburg, 1993.
  • Schipperges, H.: Historische Analyse der Krankheitsforschung. In: Becker, V., Doerr, W. und H. Schipperges (Hg.). Krankheitsbegriff und Krankheitsforschung im Lichte der Präsidialansprachen der Deutschen Gesellschaft für Pathologie (1897-1992). Fischer, Stuttgart, 1993, S. 1-42.
  • Sontag, Susan: Illness as Metaphor. New York, 1987. (dt.: Krankheit als Metapher. München; Wien; Frankfurt am Main, 1981 (Fischer TB) (2. Aufl. 1987).)
  • Steger, F. und K.P. Jankrift (Hg.): Gesundheit – Krankheit. Kulturtransfer medizinischen Wissens von der Spätantike bis in die Frühe Neuzeit, 2004.
  • Stolberg, M.: Homo patiens. Krankheits- und Körpererfahrung in der Frühen Neuzeit, 2003.
  • Tsouyopoulos, Nelly: Schellings Krankheitsbegriff und die Begriffsbestimmung der modernen Medizin. In: Natur und Subjektivität. Zur Auseinandersetzung mit der Naturphilosophie des jungen Schelling. Hg. von R. Heckmann u.a. Stuttgart Bad-Cannstadt, 1985, S. 265-290.
  • van der Lugt, Maaike: Neither ill nor healthy. The intermediate state between health and disease in medieval medicine. In: Quaderni Storici, 136/1 (2011), S. 13-46.
  • Wieland, Wolfgang: Philosophische Aspekte des Krankheitsbegriffs. In: Krankheitsbegriff, Krankheitsforschung, Krankheitswesen. Wissenschaftliche Festsitzung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften zum 80. Geburtstag von Wilhelm Doerr. Veröffentlichungen aus der Forschungsstelle für Theoretische Pathologie. Hg. von V. Becker und H. Schipperges. Berlin, Heidelberg, 1995, S. 59-76.
  • Winau, Rolf: Krankheitsbegriff und Krankheitskonzept. In: Begriffswandel und Erkenntnisfortschritt in den Erfahrungswissenschaften. Hg. v. F. Rapp und H.-W. Schütt. Berlin, 1985, S. 131-147.
  • Wulf, Christoph (Hg.): Vom Menschen. Handbuch Historische Anthropologie. Weinheim; Basel, 1997. (Beltz-Handbuch.)
  • Zysk, Kenneth G.: Towards the Notion of Health in the Vedic Phase of Indian Medicine. In: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, 135, 1985, S. 312-318.

Redaktionsseite

/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/krankheit.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:39 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0