Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


leitung

Leitung

Auch: Leitfähigkeit


lat. regere engl. line, leadership
franz. conduite, conduction Unterbegriffe
WortfeldAufsicht, Direktion, Draht, Verbindung, Zuleitung

Disziplinäre Begriffe

Conduite (franz.):

  • Allgemein: Veraltet im Sinne von 'escorte' (heute nur mehr in der Wendung auf -conduit (Begleitschein).
  • Technik/ Medizin: Kanalisation sowie Gang (anatomisch z.B. der Rückenmarkskanal).
  • Musik: Spezialbegriff einer Motettenform.
  • Ökonomie: Im Sinne von 'leiten, Leiter', 'dirigieren' in zahlreichen Bereichen des Unternehmenswesen und Institutionen.
  • Physik: Leiter (elektrisch): 'conducteur'; Leitung: 'conduction'.

Leitung:

  • Allgemein: Eine Führungstätigkeit bzw. -funktion bei Unternehmungen, in Betrieben und in Behörden.
  • Technik: In der Telekommunikationstechnik die Übertragungsverbindung für Nachrichten. Auch: Leitungen zum Transport von Flüssigkeiten und Gasen (Rohrleitungen).
  • Elektronik: Stromleitung.
  • Verkehrs-, Beförderungs- u. Informationswesen : Systeme zur gezielten Lenkung von Verkehr und Personen (Leitsysteme).
  • Physik: Das Phänomen des Wärmeflusses in Feststoffen oder ruhenden Flüssigkeiten.

Material

A. Primärmaterial

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • (Art.) Leiter, in: Hermann, Armin: Lexikon Geschichte der Physik A-Z, Köln, 1987.

Sonstige Literatur

  • Wiederkehr, Karl Heinrich: Über Vorstellungen von der elektrischen Leitung, die Entwicklung einer Elektronentheorie der Metalle und der Beginn einer Festkörperphysik. In: Sundhoffs Archiv: Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte, 94/1 (2010), S.57-73.

—- Redaktionsseite

/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/leitung.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:39 (Externe Bearbeitung)