Mischung

Auch: Kreuzung

Siehe auch: Hybrid


ahd. miskan (mischen) engl. mixture, composition
franz. mixtion, mélange Gegenbegriffe
Wortfeld Gemenge, Gemisch, Mixtur, Emulsion

Disziplinäre Begriffe

  • Allgemein: Ein Miteinander bzw. die Vermengung diverser Elemente.
  • Biologie: Vermischung von Arten oder Unterarten (Kreuzung; Hybridisierung).
  • Chemie: Vermischung von Stoffen (Gemisch), bzw. eine Stoffmischung.
  • Lebens-/ Genussmittel: Der Verschnitt verschiedener Sorten von Genussmitteln (Blend).
  • Kunst: Vermischung von Farbsubstanzen, um verschiedene Farbtöne hervorzurufen (Farbmischung).
  • Literatur: Gattung der 'vermischten Schriften'.
  • Musik: Metaphorisch bei der Herstellung von Tonträgern das Abmischen (Mastering).
  • Mathematik: Die Mischrechnung.

Material

A. Primärmaterial

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Lumpe, A.: (Art.) Mischung/Entmischung, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg. v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 5, Basel/Stuttgart, 1980, Sp. 1408-1409. Inhaltsangabe

Sonstige Literatur

  • Kapitza, Peter: Die frühromantische Theorie der Mischung. Über den Zusammenhang von romantischer Dichtungstheorie und zeitgenössischer Chemie. München, 1968. (Münchner Germanistische Beiträge, 4) (zugl. Diss. Univ. München, 1968.)

Redaktionsseite

/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/mischung.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:39 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0