Prozess


lat. processus engl. process, case
franz. procès Gegenbegriffe
WortfeldReformprozess, Mordprozess, usw.

Disziplinäre Begriffe

  • Allgemein: Gebraucht im Sinne von 'sukzessive Entwicklung, Fortschritt' (diese Verwendung folgt der ursprünglichen lateinischen Verwendung)
  • Medizin (Anatomie): Fachbegriff der Anatomie.
  • Rechtswesen: Rechtlich geordneter, von Lage zu Lage sich entwickelnder Vorgang, zur Gewinnung einer richterlichen Entscheidung über ein behauptetes materielles Rechtsverhältnis.

Material

A. Primärmaterial

1741Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Proceß, Gerichtlicher Proceß, Gerichts-Brauch, Gerichts-Gang, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 29, S. 343-363.

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Röttgers, K., Beckmann, J. P., Janzarik, W.: (Art.) Prozeß, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg. v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 7, Basel, 1989, Sp. 1543-1562.

Sonstige Literatur

  • Coing, Helmut: Zum juristischen Prozeßbegriff. In: Historische Prozesse. Hg. von K.-G. Faber u. Chr. Meier. München, 1978, S. 365-373.
  • Ford, Lewis S.: The Concept of ‚Process‘: From ‚Transition‘ to ‚Concrescence‘. In: Whitehead und der Prozessbegriff. Whitehead and the idea of Process. Beiträge zur Philosophie Alfred North Whiteheads auf dem ersten Internationalen Whitehead-Symposion 1981. Hg. von H. Holz und E. Wolf-Gazo. Freiburg-München, 1984, S. 73-101.
  • Scheibe, Erhard: Der naturwissenschaftliche Prozeßbegriff. In: Historische Prozesse. Hg. von K.-G. Faber u. Chr. Meier. München, 1978, S. 374-412.

Redaktionsseite

Kategorien:
/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/prozess.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:39 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0