Reaktion


lat. reactio engl. reaction
franz. réaction Gegenbegriffe
WortfeldErwiderung, Gegenbewegung, Rückwirkung, Reaktionär

Disziplinäre Begriffe

Réaction (franz.):

  • Naturwissenschaften: In den Wissenschaften unter der Einfluß von 'agir' in der Bedeutung "exercer une action sur un corps naturelle".
  • Chemie: Verbindung des einen mit einem anderen; Einwirkung des einen auf ein anderes (in dieser Bedeutung auch in der Physiologie) ('action opposée à une autre et engendrée par elle').
  • Politik: Ab dem 18. Jhd. personen- bzw. staatenbezogen (reaktionär).
  • Medizin/ Physiologie: Reaktionszeit; Abwehrreaktion.
  • Technik/ Mechanik: Antriebsform ('propulsion par reaction'). Atomare Reaktion, Kettenreaktion (Atomphysik).

Reaktion:

  • Allgemein: Gegenwirkung; entgegengerichtete Bewegung, Widerstand, politischer Kampf gegen Fortschritt/ Auch im Sinne von: Veränderung und als Antwort auf Veränderung.
  • Chemie: Vorgang der Entstehung bzw. gezielten Herstellung von chemischen Verbindungen.
  • Politik: Radikal konservative politische Ausrichtung.
  • Physik: Die Gegenreaktion (Rückstoß). Hier auch der Begriff der Kernreaktion und der Kettenreaktion (Atomphysik).
  • Psychoanalyse: Psychischer Mechanismus der unbewusste Triebimpulse abwehrt (Reaktionsbildung/ Abwehrmechanismus).

Material

A. Primärmaterial

1741Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Reaction, die Gegen-Würckung, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 30, S. 610.
1834Gehler, Johann Samuel Traugott: (Art.) Reagentien. In: Johann Samuel Traugott Gehler’s Physikalisches Wörterbuch. Bd. 7,2. Leipzig, 1834, S. 1211.

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Kondylis, Panajotis: (Art.) Reaktion: Restauration, in: Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Hg. von Otto Brunner, Werner Conze u. Reinhart Koselleck. Stuttgart, 1984, S. 179-230.
  • Bergius, R. (Art.) Reaktion, bedingte, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg. v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 8, Basel, 1992, Sp. 131-132. Inhaltsangabe
  • Danziger, K.: (Art.) Reiz und Reaktion, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 8, Basel/Stuttgart, 1992, Sp. 555-567.

Siehe auch:

  • Ziche, P.: (Art.) Wechselwirkung, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 12, Basel/Stuttgart, 2005, Sp. 334-341.

Sonstige Literatur

  • Starobinski, Jean: Goethe und das Begriffspaar Aktion – Reaktion. In: Von der Pansophie zur Weltweisheit. Goethes analogisch-philosophische Konzepte. Hg. von Hans-Jürgen Schrader. Tübingen, 2004, S. 1-7.
  • Starobinski, Jean: La vie et les aventures du mot „réaction“. In: Modern Language Review 70, Cambridge, 1975, S. XXI-XXXI.

Redaktionsseite

/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/reaktion.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:39 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0