Rhythmus


gri. ῥυθμός engl. rhythm
franz. rythme Gegenbegriffe
Wortfeld Betonung, Gleichmaß, Takt, Versmaß

Disziplinäre Begriffe

  • Musik: In der Musik: Reguläre Intervalle. In dieser Bedeutung auch in der Rhetorik und Poetik.
  • Medizin: Übertragen gebraucht im Sinne von Puls (Rhythmus des Blutkreislaufs).
  • Kunst: Verwendung des Begriffes in der Bildenden Kunst, insbesondere der Bildhauerei.

Material

A. Primärmaterial

1742Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Rhythmus, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 31, S. 607.

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Arndt, Erwin und Harald Fricke: (Art.) Rhythmus, in: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Neubearbeitung des Reallexikons der deutschen Literaturgeschichte. H. v. Jan-Dirk Müller. Bd. III, P-Z. Berlin, 2003, S. 301-304.
  • Böhm, Thomas: (Art.) Rhythmus, in: Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe. Bd. IV. Kultbild – Rolle. Hrsg. Hubert Cancik u.a., Stuttgart u.a., 1998, S. 440-442.
  • Corbineau-Hoffmann, A., Aschoff, J. und P. Fraisse: (Art.) Rhythmus, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg. v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 8, Basel, 1992, Sp. 1026-1036. Inhaltsangabe
  • Dewaele, J.: Une genèse difficile. La notion du „rythme“. In: Archives Internationales d’Histoire des Sciences 6, 1953, S. 420-443.
  • Schmude, M. P.: (Art.) Rhythmus, in: Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Hg. von Gert Ueding. Tübingen, 2007, Bd. 8, Sp. 223-241.
  • Seidel, Wilhelm: (Art.) Rhythmus, in: Ästhetische Grundbegriffe, Bd. 5. Stuttgart; Weimar, 2003, S. 291-314.

Siehe auch:

  • Ballauff, Th., Scheerer, E. und A. Meyer: (Art.) Oranismus I, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg. v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 6, Basel/Stuttgart, 1984, Sp. 1330-1358.
  • Scholz, G.: (Art.) Musik, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 6, Basel/Stuttgart, 1984, Sp. 242-257.

Sonstige Literatur

  • Awramoff, Dobri: Arbeit und Rhythmus. Der Einfluß des Rhythmus auf die Quantität und Qualität geistiger und körperlicher Arbeit, mit besonderer Berücksichtigung des rhythmischen Schreibens. Leipzig, 1902. (zugl. Diss. Univ. Zürich).
  • Behn, Siegfried: Rhythmus und Ausdruck in deutscher Kunstsprache. Bonn, 1921.
  • Benveniste, Emile: Der Begriff des Rhythmus und sein sprachlicher Ausdruck. In: ders., Probleme der allgemeinen Sprachwissenschaft. München, 1974.
  • Bücher, Karl: Arbeit und Rhythmus. 3. Aufl. Leipzig, 1902.
  • Collectif d'auteurs: Les Rythmes. Conférences présentées au Colloque sur les rythmes à Lyon, en décembre 1967. Préface de Pierre Louis. Introduction de Pierre Mounier-Kuhn. Lyon, 1968.
    • Rezension: Henri Bernard-Maitre, Revue de Synthèse 91, 1970, S. 169.
  • Helbling, Hanno: Rhythmus. Ein Versuch. Frankfurt am Main, 1999.
  • Müller, Katharina und Gisa Aschersleben (Hg.): Rhythmus. Ein interdisziplinäres Handbuch. Bern u.a., 2000. (Psychologie-Handbuch.)
  • Naumann, Barbara (Hg.): Rhythmus. Spuren eines Wechselspiels in Künsten und Wissenschaften. Würzburg, 2005.
  • Petersen, Eugen: Rhythmus. Berlin, 1917. (Göttingen. Gesell. d. Wiss. Philolog.-histor. Klasse. Abhandlungen, NF, 16,5.)
  • Roger W. Müller Farguell (Hg.): Rhythmus. Freiburg/Schweiz, 2001. (Colloquium Helveticum, 26.2001.)
  • Russack, Hans Hermann: Der Begriff des Rhythmus bei den deutschen Kunsthistorikern des 19. Jahrhunderts. Weida, 1910.
  • Schlieben-Lange, Brigitte (Hg.): Rhythmus (Themenschwerpunkt). Göttingen, 1995. (LiLi, Bd. 24/ H.96.)
  • Seidel, Wilhelm: Über Rhythmustheorien der Neuzeit. Bern; München, 1975.
  • Seidel, Wilhelm: Rhythmus - Eine Begriffsbestimmung. Darmstadt, 1976.
  • Sollberger, I. A.: Biologische Rhythmusforschung. In: Neue Anthropologie. Hg. von H.G. Gadamer und P. Vogler. München, 1972. Bd. 1, S. 108-151.

Redaktionsseite

Kategorien:
/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/rhythmus.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:40 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0