System

Auch: Systemtheorie


gri. sýstēma engl. system
franz. système Gegenbegriffe
Wortfeld

Disziplinäre Begriffe


Material

A. Primärmaterial

1744Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Systema, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 41, S. 618-620.
1971 Parsons, Talcott: The System of modern Societies. Englewood Cliffs, N. J., Prentice-Hall, 1971.
1984 Luhmann, Niklas: Soziale Systeme. Grundriß einer allgemeinen Theorie. 11. Aufl. Frankfurt a.M., 2001.
1990Luhmann, Niklas: Die Wissenschaft der Gesellschaft. Frankfurt a.M., 1990, S. 289:
"Ein System, das aufgrund von selbstreferentieller Geschlossenheit operiert, operiert autonom. Autonomie ist, diesem Begriff zufolge, nichts anderes als die Herstellung der eigenen Einheit durch die eigenen Operationen des Systems. Ebenso gut kann man sagen, daß die Grenzen eines Systems nur durch das System selbst und nicht durch die Umwelt (die ja nicht als Einheit operieren kann) gezogen werden können. Aus der Umwelt heraus können andere Systeme (und wieder: nicht die Umwelt selbst) beobachten, was zum System gehört und was nicht; und sie könne durch Mitsehen der Umwelt des Systems unter Umständen mehr sehen als das System selbst. Das ändert aber nichts daran, daß das System seine eigene Einheit und seine Grenzen selbst definiert und daß das System folglich nur im Hinblick auf diese Eigenleistungen beobachtbar ist. Damit ist nicht gesagt, daß ein System aneres nur unter diesem Gesichtspunkt beobachten kann. Jedes System kann in den Schranken, die seine eigene Autopoiesis und seine eigene Struktur ziehen, Unterscheidungen treffen, Einheiten bezeichnen, Formen, Dinge, Prozesse usw. beobachten; Aber die Beobachtung eines Objekts als System setzt voraus, daß von der Selbstreferenz dieses Systems ausgegangen wird."

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Hager, F.-P. und Ch. Strub: (Art.) System/Systematik/systematisch, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg.v. J. Ritter u. K. Gründer. Bd. 10, Basel, 1998, Sp. 824-856.
  • Hammacher, Klaus: Wandlungen des Systembegriffs. Fichte und die Systemtheorie. In: Fichte Studien 22, 2003, S. 223-236.
  • Kambartel, Friedrich: “System” und “Begründung” als wissenschaftliche Ordnungsbegriffe bei und vor Kant. In: Philosophie und Rechtswissenschaft. Zum Problem ihrer Beziehung im 19. Jahrhundert. Hg. von J. Blühdorn u. J. Ritter. Frankfurt a.M., 1969, S. 99-113; Diskussion S. 114-122.
  • Pesic, Peter: Secrets, Symbols, and Systems: Parallels between Cryptanalysis and Algebra, 1580-1700. In: Isis 88, 1997, S. 674-692.
  • (Art.) Systematik, in: Georg Toepfer: Historisches Wörterbuch der Biologie. Geschichte und Theorie der biologischen Grundbegriffe, Stuttgart und Weimar, 2009 ff.
  • Riedel, Manfred: (Art.) System, Struktur. In: Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Hg. von Otto Brunner, Werner Conze u. Reinhart Koselleck. Stuttgart, 1990, S. 285-322.
  • Vieillard-Baron, Jean-Louis: Le concept de système de Leibniz à Condillac. In: Studia Leibnitiana Suppl. Bd. 15, 1975, S. 97-103.

Sonstige Literatur

  • Ackoff, R.L.: Towards a system of systems concepts. In: Beishon, J. und G. Peters (Hg.). Systems Behaviour. Harper & Row, London, 1972, S. 83-90.
  • Arndt, Hans Werner: Spinozas philosophischer Systembegriff. In: Theoria cum Praxi Bd. 2: Spinoza. Wiesbaden, 1981. [U.a. zum Begriff „système“ bei Leibniz.]
  • Azouvi, F.: La notion de système chez quelques idéologues. In: L’Héritage des Lumières. Volney et les idéologues. Actes du colloque d’Angers 14, 15, 16, 17 mai 1987. Hg. von J. Roussel. Angers, 1988, S. 103-112.
  • Bahrdt, Hans Paul: Schlüsselbegriffe der Soziologie. Eine Einführung mit Lehrbeispielen. München, 1984 (5. Aufl. 1992).
  • Berg, Henk de und Matthias Prangel (Hg.): Systemtheorie und Hermeneutik. Tübingen, 1997.
  • Bertalanffy, Ludwig von: An Outline of general System Theory. In: British Journal for the Philosophy of Science I, 1950, S. 134-165. Vorschau
  • Bertalanffy, L. von: Vorläufer und Begründer der Systemtheorie. In: Kurzrock, R. (Hg.). Systemtheorie. Colloquium, Berlin, 1972, S. 17-28.
  • Bollino, Fernando: Sistema. In: Studi di estetica, III/47 (2013), S. 259-280.
  • Bösch, Michael: Das Netz der Kultur. Der Systembegriff in der Kulturphilosophie Ernst Cassirers. Würzburg, 2004.
  • Breil, R.: Hönigswalds Organismusbegriff und der Systembegriff in der modernen Biologie. In: Schmied-Kowarzik, W. (Hg.). Erkenntnis – Monas – Sprache. Internationales Richard-Hönigswald-Symposion Kassel 1995. Königshausen & Neumann, Würzburg, 1997, S. 211-224
  • Bubner, R.: Wissenschaftstheorie und Systembegriff. In: Hübner, K. und A. Menne (Hg.). Natur und Geschichte. X. Deutscher Kongress für Philosophie. Meiner, Hamburg, 1973, S. 321-329.
  • Bulygin, Eugenio: Zwei Systembegriffe in der rechtsphilosophsichen Problematik. In: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie 53, 1967, S. 329-342.
  • Coing, Helmut: Der juristische Systembegriff bei Rudolf von Ihering. In: Philosophie und Rechtswissenschaft. Zum Problem ihrer Beziehung im 19. Jahrhundert. Hg. von J. Blühdorn u. J. Ritter. Frankfurt a. M., 1969, S. 149-171; Diskussion S. 171-184.
  • Fuchs, P.: Die Metapher des Systems. Velbrück, Weilerswist, 2001.
  • Heuer, Peter: Art, Gattung, System. Eine logisch-systematische Analyse biologischer Grundbegriffe. Freiburg u.a., 2009.
  • Horstmann, Hubert: Der Systembegriff und seine Bedeutung für die philosophische Forschung. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 17, 1969, S. 731-744.
  • Jäger, Georg: Systemtheorie und Literatur. Teil I. Der Systembegriff der Empirischen Literaturwissenschaft. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der Deutschen Literatur 19/1, 1994, S. 95-125.
  • Jahraus, Oliver u. Benjamin Marius: Systemtheorie und Dekonstruktion. Vergleich zweier Supertheorien. Univ. München, Manuskript, 1995.
  • Jonas, H.: Bemerkungen zum Systembegriff und seiner Anwendung auf Lebendiges. In: Studium generale: Zeitschrift für interdisziplinäre Studien. Berlin, Springer, Vol. 10, 2, 1957, S. 88-94.
  • Kellermann, P.: Kritik einer Soziologie der Ordnung. Organismus und System bei Comte, Spencer und Parsons. Rombach, Freiburg, 1967.
  • Kimmerle, Heinz: Zur Genesis des Hegelschen Systembegriffs. In: Neue Zeitschrift für systematische Theologie und Religionsphilosophie 14, 1972, S. 294-314.
  • Kiss, G.: Grundzüge und Entwicklung der Luhmannschen Systemtheorie. Enke, Stuttgart, 1990.
  • Knobloch, Johann: Zur Entstehung des Terminus „Systemzwang“. In: Indogermanische Forschungen 77, 1972, S. 157-158.
  • Seiffert, Helmut: Einführung in die Wissenschaftstheorie. Band 3. Handlungstheorie, Modallogik, Ethik, Systemtheorie. München, 1985; zweite überarbeitete Aufl. München, 1992.
  • Obermeier, O.P.: Zweck, Funktion, System. Kritisch konstruktive Untersuchung zu Niklas Luhmanns Theoriekonzeptionen. Alber, Freiburg, 1988.
  • Polianski, I.: Natursystem, Systemästhetik und das Überleben der Physikotheologie. Eine Jenaer Botanikgeschichte um 1800. In: Wegner, R. (Hg.). KUNST – die andere Natur, 2004, S. 125-172.
  • Powell, Alexander; Dupré, John: From molecules to systems: the importance of looking both ways. In: Studies in History and Philosophy of Science Part C, 40/1 (2009), S. 54–64.
  • Regelmann, J.-P.: Systemtheorie und Krise. In: Regelmann, J.-P. und E. Schramm (Hg.). Wissenschaft der Wendezeit – Systemtheorie als Alternative? Fischer, Frankfurt/M., 1986, S. 37-82.
  • Stein, A.v.d.: Der Systembegriff in seiner geschichtlichen Entwicklung. In: Diemer, A. (Hg.). System und Klassifikation in Wissenschaft und Dokumentation. Hain, Meisenheim am Glan, 1968, S. 1-14.
  • Walliser, Bernard: Systèmes et modèles. Introduction critique à l'analyse de systèmes. Paris, 1977.
    • Rezension von Jean-Claude Margolin, Revue de Synthèse 100, 1979, S. 151. Volltext
  • Wilden, Anthony: System and Structure. Essays in Communication and Exchange. London, 1972.
  • Wuketits, F.M.: „Systems everywhere“. Aspekte einer biologischen Systemtheorie. In: Edlinger, K., Feigl, W. und G. Fleck (Hg.). Systemtheoretische Perspektiven. Der Organismus als Ganzheit in der Sicht von Biologie, Medizin und Psychologie. Lang, Frankfurt/M., 2000, S. 44-50.
  • Ziemke, Axel: System und Subjekt. Biosystemforschung und Radikaler Konstruktivismus im Lichte der Hegelschen Logik. Braunschweig; Wiesbaden, 1992.

Redaktionsseite

Kategorien:
/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/system.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:40 (Externe Bearbeitung)
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0