Zufall


lat. engl. accident, chance
franz. accident, chance, coïncidence, hasard Gegenbegriffe
Wortfeld

Disziplinäre Begriffe


Material

A. Primärmaterial

1746Zedler, Johann Heinrich: (Art.) Verhängnis, Schickung, Zufall, in: Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschafften und Künste, Bd. 47, S. 412-413.

B. Sekundärmaterial

Begriffsgeschichtliche Arbeiten

  • Cléro, Jean-Pierre: Chance. In: Vocabulaire Européen des Philosophies – Dictionnaire des Intraduisibles. Hg. v. Barbara Cassin. Tours, 2004. S. 216-218.
  • Hohmann, H.: Art.: Casus. In: Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Hg. von Gert Ueding. Tübingen, 1994. Bd. 2, Sp. 124-140.
  • Kranz, M.; Knebel, S. K.; Niessen, A./Hoffmann, A.; Schmidt, J. C.: (Art.) Zufall, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hg. v. J. Ritter, K. Gründer u. G. Gabriel. Bd. 12, Basel, 2005, Sp. 1408 - 1424.

Sonstige Literatur

  • Bouvier, Robert: Accident, Accidentel. In: Revue de Synthèse 3, 1932, S. 163- 170.
  • Brakel, J. Van: The limited belief in chance. In: Studies in History and Philosophy of Science Part A 22/3, 1991, S. 499-513. Volltext und Abstract
  • Courtès, O.P. Pierre-Ceslas: Participation et contingence selon Thomas d’Aquin. In: Revue Thomiste 69, 1969, S. 201-267.
  • Gurwitsch, A.G.: Über Determination, Normierung und Zufall in der Ontogenese. In: Arch. Entwicklungsmech., 30, 1910, S. 133-193.
  • Kaden, Erich-Hans: Zufall und höhere Gewalt im deutschen, schweizerischen und französischen Recht. In: Rabels Zeitschrift 31, 1967, S. 606-631.
  • Kantorovich, Aharon u. Yuval Ne'eman: Serendipity as a source of evolutionary progress in science. In: Studies in History and Philosophy of Science Part A 20/4, 1989 S. 505-529.
  • Klinnert, L. (Hg.): Zufall Mensch? Das Bild des Menschen im Spannungsfeld von Evolution und Schöpfung, Darmstadt, 2005.
  • Koch, L.: Zufall und Besonderheit in der Teleologie. In: Pleines, J.-E. (Hg.): Zum teleologischen Argument in der Philosophie. Aristoteles – Kant – Hegel. Königshausen & Neumann, Würzburg, 1991, S. 26-42.
  • Largeault, J.: Sur des notions du hasard. In: Revue Philosophique de Louvain 103, 1978, S. 33-65.
  • Michaud-Quantin, Pierre: Notes sur le hasard et la chance. In: La Filosofia della Natura nel Medioevo. Milano, 1966. S. 156-163.
  • Monod, J.: Le hasard et la nécessité, 1970. Dt.: Zufall und Notwendigkeit. Philosophische Fragen der modernen Biologie. Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 1975.
  • Peter, Curt Leo von: Das Problem des Zufalls in der griechischen Philosophie. Berlin, 1909.
  • Rensch, Bernhard: Drei heterogene Bedeutungen des Begriffs “Zufall”. In: Philosophia Naturalis 18, 1980, S. 197-208.
  • Silver, Sean: The Prehistory of Serendipity, from Bacon to Walpole. In: ISIS 106/2 (2015), S. 235-256.
  • Titze, H.: Ist Evolution ein Zufall? In: Philosophia naturalis, 20, 1983, S. 249-255.

Redaktionsseite

/kunden/homepages/32/d22880760/htdocs/wiki/Begriffsgeschichte/data/pages/zufall.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/12 11:50 von claus
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0